Besuchen Sie uns auf TwitterBesuchen Sie uns auf FacebookBesuchen Sie uns auf Google PlusBesuchen Sie uns auf YoutubeSehen Sie sich unsere RSS-Feeds an

Geburtshilfe - Prävention - Sport - Nahrung

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Die Welt der Medizin ist ständig in Bewegung. An dieser Stelle möchten wir Ihnen eine Auswahl interessanter Neuigkeiten aus der Medizin und aus unserer Praxis zur Verfügung stellen.

 

Um sich noch etwas besser informieren zu können, da Sie sicher nicht immer alles behalten und verstanden haben, was ich Ihnen in einer längeren Beratung  erklärt habe, möchte ich Ihnen auch einige Internetseiten empfehlen. Sie werde nsich dadurch weiterbilden, vieles besser verstehen und dann beim nächsten Besuch gezieltere Fragen stellen können.

www.Sylt-gesund-leben.de, www.kochen-ohne.de 

www.Milchlos.de  oder  googl`n Sie unter Rotationsernährung, Lactose-, Histamin-, Fructose- und  Nahrungssensibiltät, IGAMNU* und holen Sie sich die erste europäische Nahrungsverträglichkeitsliste (in der Praxis), die ich mit einem  Laborkollegen erarbeitet habe, weil auch ich als Betroffener durch Nahrungsnebenwirkungen schon lange vor fast allen Kollegen begriffen habe, was man mit individueller Nahrungsumstellung erreichen kann.

Demnächst laden wir Sie wieder zu einem Informationsabend zum Thema Gesundheits-Check in unserer Praxis ein. Weiterführende Informationen zu diesem Termin finden Sie am Praxisempfang oder in unserem kleinen Vortragsraum.

Wir vereisen schmerzfrei Hauttumore und Pigementflecke mit dem Kryopen *,narbenfrei und schmerzfrei. Kosten nach GOÄ je Stelle ca 5.-.

Informieren Sie sich.

Wussten Sie `s !

Unter dieser Rubrik werden neue  wichtiges Informationen  , Forschungsergebnisse (auch aus der eigenen Praxisforschung (Nahrungsverträglichkeit  ua.)  und neue Erkenntnisse  veröffentlicht

Wussten Sie ,dass:

daß 95 % der HPV -Patienten  auch eine Lactoseintoleranz haben

daß alle Lactoseintoleranzpatienten eine Osteoporose bekommen,wenn sie nicht…

daß 95 %  aller Frauen HPV haben und HPV-Impfung weiter fragwürdig und überflüssig ist

daß Mädchen mit Regelschmerzen schon sofort die Pille nehmen sollte, weil es wohl wahrscheinlich ist, daß sie eine Endometriose haben könnten.

daß Milch Depressionen machen kann

daß eine Glutenallergie  Fehlgeburten und Sterilität  auslösen kann

Zurück zu: Aktuelles